Insolvenz- und Konkursschutz - ProtectInvest

Mit dem ProtectInvest vor Insolvenz und Konkurs schützen


Wenn Unternehmer/Freiberufler etwas „unternehmen“, hat das manchmal eine Insolvenz zur Folge.


Dieses Risiko kann Auswirkungen auf den privaten Bereich haben. Im schlimmsten Fall ist das für den Ruhestand zurückgelegte Vermögen durch Gläubigeransprüche in Gefahr. Mit dem ProtectInvest (PI) bieten wir Ihren Kunden eine Lösung für dieses Problem. Versicherungs-/Finanzmakler oder Vermögensverwalter können mit dem PI dafür Sorge tragen, das es nicht soweit kommt.


Fondsdepots in Versicherungsstrukturen

Fonds-/ETF-Depots können auch über Versicherungsstrukturen wie dem PI verwaltet werden. Mit Hilfe des Versicherungs-/Finanzmaklers oder Vermögensverwalters können die Kunden weiterhin die gewünschten Anlagestrategien umsetzen. Der PI bietet, gebenüber vielen anderen Lösungen, eine offene Produktarchitektur an. Im PI haben Ihre Kunden, in verschiedenen Währungen, - ohne Einschränkung - Zugriff auf über 35.000 Fonds, ETFs und viele Gemanagte Strategien. Der PI ist eine der grössten Fonds-/ETF-Plattformen.


Schutz vor Insolvenz und Konkurs

Durch die Einrichtung einer „unwiderruflichen Bezugsberechtigung“ für die Ehefrau und/oder den Kindern wird diesen ein bindender Anspruch auf das eingebrachte Vermögen gegen die Versicherung eingeräumt. Im Insolvenzfall haben Dritte keinen Zugriff auf das Kapital, denn es ist dem Vermögen des/der Begünstigten zuzurechnen. Auszahlungen oder Änderungen des Bezugsrechts sind nur mit Zustimmung des/der Begünstigten möglich.


Die Einräumung des Bezugsrechts ändert nichts an der Verwaltung des Vermögens, der Inhaber der Police (Versicherungsnehmer) bestimmt weiterhin die Strategie.


Das Bezugsrecht lässt sich im PI sehr einfach Ein- und Ausschalten. Mit dieser Vorgehensweise kann auf komplexe und kostspielige Gestaltungen/Strukturen verzichtet werden. Änderungen/Ergänzungen können im PI durch formlose Schreiben umgesetzt werden.


Kostenneutrale Umsetzung

Die Lösung über den PI hat verschiedene lukrative Vorteile: Während der Laufzeit fällt keine Abgeltungssteuer und keine Vorabpauschale an. Das hat zur Folge dass im PI die Ablaufleistungen, trotz eingeschalteter Dritte, besser ausfällt als eine reine Depotlösung.


Unsere Lösung bietet Kunden einen hohen, mehrfach durch Gerichtsurteile in Deutschland bestätigten, Insolvenzschutz. Auch den deutschen §314 VAG brauchen Ihre Kunden im PI nicht zu fürchten. Vor dem Konkurs des Versicherers in Liechtenstein sind Ihre Kunden zusätzlich durch den liechtensteinischen Konkursschutz abgesichert. Die liechtensteinische Gesetzgebung besagt, vereinfacht gesagt, dass das Fondsvermögen im Falle der Insolvenz der Versicherung nicht zur Konkursmasse zählt und vier Wochen nach Konkurseröffnung vom Kunden zurückverlangt werden kann.


Mit dem PI sichern Sie das Kundenkapital und erhalten eine langfristige Kundenbeziehung.


Fragen?


Gerne stehe ich Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung.

Markus Graf


VR Nucleus Life AG | Geschäftsführer nl360 vertriebs gmbh

Tel.: 0041 61 520 00 70 | Handy: 0049 151 533 833 44 | graf@nl360.eu | www.nl360.eu

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bei Fragen senden Sie uns eine E-Mail an service@nl360.eu wir werden uns gerne mit Ihnen in Verbindung setzen.

© 2020 by nl360 vertriebs gmbh